Schöner Mund“ – gesunde Zähne – starkes Immunsystem

Die Landeszahnärztekammer informiert über die Sicherheit in Zahnarztpraxen in Corona-Zeiten: Demnach ist die Ansteckungsgefahr in Zahnarztpraxen äußerst gering, da umfassende Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Wer jetzt Zahnarzttermine aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus verschiebt, kann seine Gesundheit dauerhaft gefährden. Unbehandelte Zahnerkrankungen können zu Herz-Kreislauf-, Nieren- und Lungenerkrankungen sowie zu Diabetes führen. Darauf weist die Landesärztekammer in ihrer aktuellen Mitteilung hin. Wichtig zu wissen ist auch, dass gesunde Zähne ein starkes Immunsystem fördern.

Schieben Sie Termine bei Ihrem Zahnarzt nicht auf!

Sorgen Sie für Ihre Gesundheit – jetzt Termin vereinbaren: Kontakt

© / Foto / pixabay / Klimkin

“Schöner Mund“ hilft beim Sparen

Mit dem Bonusheft spart man bares Geld! Deshalb erinnern wir alle Patientinnen und Patienten daran, sich mit einem Termin zur Zahnvorsorge den so wichtigen Stempel abzuholen.  So funktioniert das Bonusheft: Fünf Jahre lückenloses Bonusheft werden von den gesetzlichen Krankenkassen mit 20 Prozent erhöhter Zuzahlung bei Zahnersatz belohnt. Bei 10 Jahren sind es schon 30 Prozent.

Kinder und Jugendliche bekommen pro Halbjahr einen Stempel, bei Erwachsenen ist es ein Stempel pro Jahr. Einfacher und gesünder kann man gar nicht sparen. Machen Sie mit: Zur Terminvereinbarung

© / Foto / pixabay / Alexas

„Schöner Mund“ bietet Knirscherschiene für Kinder

Die frühzeitige Behandlung bei Bruxismus (Zähneknirschen) ist eine effektive Vorsorgemaßnahme gegen die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Dies ist eine Fehlregulation des Kiefergelenks und der daran beteiligten Muskeln. Die Behandlung mit einer Silikon-Schiene beugt vor: So haben betroffene Kinder später nicht unter Kiefergelenksbeschwerden zu leiden.

Das Argument, dass ständig neue Schienen angefertigt werden müssen, weil sich Kinder im Wachstum befinden, greift nicht. Nach dem 3. Lebensjahr ist das Breitenwachstum der Kiefer völlig abgeschlossen. Beide Kiefer nehmen nur noch in ihrer Länge und Breite bei Durchbruch der Sechs- und Zwölfjahr-Molaren zu (7. und 12. Lebensjahr).

Eltern, denen auffällt, dass ihr Kind knirscht, können dies mit ihrer Zahnarztpraxis „Schöner Mund“ besprechen. Unsere Spezialisten helfen!

Weitere Informationen finden Sie hier: CMD-Therapie

© / Foto / pixabay / smengelsrud

Öffnungszeiten_FB_HP_230620

„Schöner Mund“ erweitert Öffnungszeiten

Wir halten uns an unsere Versprechen! Dank der umfassenden Corona-Sicherheitsmaßnahmen können wir ab dem 29.06.2020 die Öffnungszeiten von „Schöner Mund“ in Alzey und Westhofen bereits wieder ausweiten. Bis auf weiteres sind wir wie folgt für Sie da!

Unsere geänderten Öffnungszeiten in Alzey:

Montag – Freitag: 07:00 bis 13:00 Uhr

Montag – Freitag: 14:00 bis 20:30 Uhr

Samstag: 08:00 – 13:00 Uhr

Unsere geänderten Öffnungszeiten in Westhofen:

Montag: 8:30 – 12:30 / 13:30 – 19:30 Uhr

Dienstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch u. Donnerstag:  8:30 -14.30 Uhr

Freitag: 8:00 – 16:00 Uhr

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb sorgen wir in unseren Pausen für zusätzliche Hygiene-Sicherheit!

© / Foto / pixabay/ AnnaliseArt

Briellen_Auguen_pixabay_052020

Brille bei Behandlung anlassen

Eine normale „Sehhilfe“, also eine Brille, bietet keinen wissenschaftlich nachweisbaren Schutz gegen eine Tröpfcheninfektion, sprich gegen das Corona-Virus. Grundsätzlich kann jedoch eine Infektion auch über die Augenschleimhäute erfolgen. Daher fragen viele Patienten unsere Behandler, ob sie ihre Brille während der Behandlung anlassen dürfen, sie fühlten sich damit ein wenig geschützt. Wir sind der Meinung, auch ein bisschen Schutz ist gut und kommen daher dem Wunsch der Patienten nach: Sie können Ihre Sehhilfe während der Behandlung in unseren Zahnarztpraxen „Schöner Mund“ in Alzey und Westhofen anbehalten.

© / Foto / pixabay Alexas, Fotos

Herzpuzzle

„Schöner Mund“ – sorgt für Sicherheit

Wir lassen Sie nicht im Stich! Während der Corona-Krise sorgen wir soweit wie möglich für Ihre zuverlässige zahnärztliche Versorgung und gleichzeitig für Ihre Sicherheit und die unseres Teams. Hierfür haben wir unsere Öffnungszeiten vorübergehend geändert. Damit reduzieren wir die Kontakte untereinander und gewinnen zusätzliche Zeit, um die Behandlungsräume und die Praxis umfassend zu desinfizieren.
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb sind wir als Ihre Zahnärzte auch in Krisenzeiten für Sie da!
Unsere vorübergehend geänderten Öffnungszeiten in Alzey:
Montag – Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Montag – Freitag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 08:00 – 13:00 Uhr
Unsere vorübergehend geänderten Öffnungszeiten in Westhofen:
Montag – Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr

© / Foto / pixabay / PIRO4D

 

„Schöner Mund“ – schützt Mitarbeiter

Eile war geboten – daher haben wir uns selbst um das Schutzschild für die Rezeptionsmitarbeiterinnen gekümmert. Zahnarzt M. Khalil Moghaddam: „Weil es schnell gehen musste, haben wir das selbst in die Hand genommen. Wir kümmern uns um unsere Mitarbeiter, ihre Sicherheit ist uns wichtig!“

Schutz_Corona_Empfang
Schutz_Corona_Empfang
Gundlach

„Schöner Mund“ – großes Dienstjubiläum

Das Team der Praxis „Schöner Mund“ gratuliert Jaqui Gundlach zum 35-jährigen Dienstjubiläum. „Wir sind stolz auf Jaqui und freuen uns darüber, dass sie uns so zuverlässig und mit hervorragender Arbeit die Treue hält“, so die Praxisleitung.
Herzlichen Glückwünsch vom gesamten Team, liebe Jaqui!

 

Abdruckfreie Praxis

„Schöner Mund“ – abdruckfreie Praxis für alle Arten von Zahnersatz

„Wir scannen – die Patienten entspannen“ In der Zahnarztpraxis „Schöner Mund“ versorgen wir Sie bei Kronen, Brücken, Inlays und Prothesen ohne einen Abdruck nehmen zu müssen.

Abdruckfrei – die Vorteile:
– wenig Zeitaufwand – nur noch zwei bis vier Minuten
– ohne Würgereiz, ohne Abdruckmasse, ohne Stress
– absolut präzise – oft nur ein Termin erforderlich
Abdruckfreie Zahnarztpraxis – besonders geeignet auch für Kinder!

 

Wir für die Region! „Schöner Mund“ zeigt Aquarelle von Hermann Bayer

Die Praxis „Schöner Mund“ nimmt auch an der dritten Alzeyer Schaufensterausstellung teil. Diese beginnt am 01. März 2020.
Zu sehen sind Aquarelle von Hermann Bayer (1935 – 2008). Als Autodidakt besuchte er Malseminare im In- und Ausland, war Meisterschüler von Prof. Meck, Ludwigshafen und besuchte die Abend-Akademie Mannheim. Zu sehen waren Werke von Hermann Bayer bereits in zahlreichen Ausstellungen, u. a. im Kunsthaus Heylshof, Worms, bei Freiluftausstellungen im eigenen Garten in Einselthum und bei Gruppenausstellungen in Ludwigshafen, Mannheim und Karlsruhe.

Als eine der größten Zahnarztpraxen der Region setzt sich „Schöner Mund“ bewusst für Kunstschaffende der Umgebung ein und bietet ihnen Raum, ihre Werke auszustellen.